Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Gesundes Rudolfsheim-Fünfhaus

Die Wiener Gesundheitsförderung – WiG ist im 15. Wiener Gemeindebezirk – Rudolfsheim-Fünfhaus – mit zahlreichen Programmen und Aktivitäten vertreten. Das Programm Gesunde Bezirke – Gesundes Rudolfsheim-Fünfhaus wird bereits seit 2016 umgesetzt.

Im 15. Wiener Gemeindebezirk wohnen rund 77.000 Menschen. Rudolfsheim-Fünfhaus ist der kleinste und am dichtesten besiedelte Bezirk außerhalb des Gürtels und lebt von seiner Diversität: Über 40 Prozent der Bevölkerung wurden nicht in Österreich geboren. Im Bezirk leben auch mehr junge Menschen als im Gesamtdurchschnitt Wiens.

Ziel der Wiener Gesundheitsförderung – WiG ist es, die Lebensqualität für alle Bewohner*innen gleichermaßen zu verbessern. Der Fokus liegt dabei auf sozial benachteiligten Grätzeln und auf der Nutzung bereits vorhandener Ressourcen.

Programm Gesunde Bezirke – Gesundes Rudolfsheim-Fünfhaus

Programmschwerpunkte

  • Ihre gesunde Idee für den Bezirk
    Aktivitäten in den „Gesunden Bezirken“, die dazu beitragen, das Wohnumfeld gesundheitsförderlich zu verändern und das Wohlbefinden zu steigern, werden unter diesem Motto unterstützt.
  • Gesundheit erleben – einfach mitmachen
    Ein Angebot der Wiener Gesundheitsförderung - WiG, umgesetzt von der Stadtteilarbeit der Caritas Wien. Kostenlose Kochaktivitäten der Wiener Gesundheitsförderung, die bis Oktober 2022 in vierzehn Wiener Bezirken unter dem Motto „Gesunde Ernährung erleben!“ stattfinden.
  • City Challenge
    Das kostenlose Angebot für Schulen und Jugendeinrichtungen im Programm „Gesunde Bezirke“

Das Programm Gesundes Rudolfsheim-Fünfhaus wird in Kooperation mit Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal umgesetzt.

Programmleiterin Gesunde Bezirke – Gesundes Rudolfsheim-Fünfhaus

Mag.a Petra Zykan, MPH
Telefon: +43 1 4000-76976
Mobil: +43 676 8118-76976
E-Mail: petra.zykansymbolwig.orpunktat

Weitere Programme und Projekte der Wiener Gesundheitsförderung – WiG für ein Gesundes Rudolfsheim-Fünfhaus