Aktuelles aus der Wiener Gesundheitsförderung

Ausgezeichnete Vielfalt: Wiener Gesundheitspreis 2019 verliehen!

„Aus der Praxis auf die Bühne“ hieß es beim Wiener Gesundheitspreis 2019, der am Dienstag 17. September 2019, einmal mehr den Höhepunkt der Wiener Gesundheitsförderungskonferenz im Rathaus bildete.

Alle PreisträgerInnen im Überblick.

17.09.2019


Essstörungen - was tun?

Die Hotline für Essstörungen bietet kostenlose Workshops für Menschen, die mit Jugendlichen arbeiten, an. Der Workshop informiert und zeigt Möglichkeiten auf, wie man Menschen, die an einer Essstörung erkrankt sind, unterstützen kann. 

Nächster Termin: Mi., 27. November 2019, 14 bis 17 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung

05.09.2019


Auf gesunde Nachbarschaft!

Wie hängen Nachbarschaft und Wohlbefinden zusammen? Wie wirkt sich ein gutes Miteinander auf meine Gesundheit aus? Und was kann ich selbst tun, um meine Nachbarschaft zu einem Wohlfühlort zu machen?

All das zeigt die Ausstellung „Gesunde Nachbarschaft in Wien“ der Wiener Gesundheitsförderung zwischen 3. September und 13. Oktober 2019 in neun Wiener Bezirken.

Weitere Informationen

02.08.2019


Kostenloses Trainings-Angebot im Aktivpark Favoriten

Weil Bewegung in der Gruppe am meisten Spaß macht, bieten wir von 31. Juli bis 9. Oktober 2019 wieder kostenlose Trainings in Favoriten an. Jeden Mittwoch stehen TrainerInnen mit Rat und Tat zur Seite und zeigen den richtigen Umgang mit den Geräten.

  • von 31. Juli bis 9. Oktober 2019
    jeden Mittwoch, 14 bis 16 Uhr
    10., Aktiv-Park Wasserspielplatz Wasserturm
    Windtenstraße 3, Eingang Raxstraße Ecke Triesterstraße


Weitere Informationen

Bilder

26.07.2019


Sommertour

Insgesamt acht Stationen besucht die Life Lounge im Juli und August 2019 im Rahmen der diesjährigen Sommertour. Die BesucherInnen der Wiener Freibäder können dabei interaktiv und mit Spaß mehr zu Gesundheitsthemen erfahren.

Hier geht es zu den Terminen.

19.06.2019


Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 2019

Die Selbsthilfe-Unterstützungsstelle SUS Wien hat es sich zur Aufgabe gemacht, die meist ehrenamtliche Arbeit der mittlerweile über 40.000 Wienerinnen und Wiener, die sich in Selbsthilfegruppen engagieren, zu unterstützen. Die Bandbreite des Angebots ist groß: Beratung, Information, Förderungen, Kooperations- und Vernetzungsarbeit, Öffentlichkeitsarbeit sowie das Schaffen von Synergieeffekten zwischen Institutionen, Einrichtungen und dem Angebot von Selbsthilfegruppen.

Ein wichtiges Hilfsmittel dabei ist das Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis, das heuer bereits zum zehnten Mal herausgegeben wird.

Hier geht es zum Download "Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 2019".

01.02.2019


To top

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...