Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Kleine Initiativen

Die Wiener Gesundheitsförderung – WiG unterstützt unter dem Motto „Ihre gesunde Idee!“ kleine Aktivitäten, die dazu beitragen, das Wohn- bzw. Lebensumfeld gesundheitsförderlich zu verändern und das Wohlbefinden zu steigern. Für kleine Initiativen von mindestens zwei Privatpersonen oder Mitarbeiter*innen von Einrichtungen ist eine materielle Unterstützung für Sachkosten bis zu 300 Euro möglich.

Das kann die Organisation eines regelmäßigen Bewegungstreffs im Park sein, ebenso wie ein Fußballturnier für ältere Menschen oder die Errichtung eines Gemüsebeets im Hinterhof. Wichtig ist, dass die Aktivität einen Beitrag für eine gesündere Lebensweise im Bezirk bzw. in der Einrichtung leistet.

Ihre gesunden Ideen rund um Ernährung, Bewegung, seelische Gesundheit und gesunde Lebenswelten sind willkommen!

Ihre gesunde Idee für den Bezirk: Grätzelinitiativen

Unter diesem Motto unterstützt die Wiener Gesundheitsförderung – WiG Aktivitäten in den Gesunden Bezirken, die dazu beitragen, das Wohnumfeld gesundheitsförderlich zu verändern und das Wohlbefinden zu steigern. Alle in Wien lebenden Menschen in einem Gesunden Bezirk können ab dem vollendeten 14. Lebensjahr mitmachen. Sie sollten zumindest eine zweite Person finden, die sich an der Organisation beteiligt.

Downloads

Alle wichtigen Informationen und Kontakte finden sich hier:
Checkliste und Ansprechpartner*innen Grätzelinitiativen

Ideenbörse

Gesunde Ideen im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenzen

Um das Thema Gesundheit nachhaltig bei allen Jugendlichen zu verankern, unterstützt die Wiener Gesundheitsförderung – WiG Ideen, Projekte oder Initiativen, die rund um die Jugendgesundheitskonferenzen entstehen. Das kann das Konzept und die Organisation eines regelmäßig stattfindenden Tanzworkshops sein, ebenso wie ein Tischtennisturnier für Jugendliche oder ein gemeinsamer, gesunder Kochkurs. Wichtig ist, dass die Aktivität einen Beitrag für eine gesündere Lebensweise im Bezirk leistet.
 

Downloads

Alle wichtigen Informationen und Kontakte finden sich hier:
Checkliste Gesunde Idee im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenzen

Ihre gesunde Idee für Klein & Groß – Bewegt & Gesund

Um ein gutes Miteinander der Generationen zu stärken und die Gesundheit von Jung und Alt zu fördern, unterstützt die Wiener Gesundheitsförderung – WiG innerhalb des Projekts „Klein & Groß – Bewegt & Gesund“ Aktivitäten, die dazu beitragen, das Umfeld von verschiedenen Generationen gleichzeitig gesundheitsförderlich zu verändern und das Wohlbefinden zu steigern.

Voraussetzungen für eine Förderung

Die Initiative

  • wird von mindestens zwei Privatpersonen oder Mitarbeiter*innen von Einrichtungen getragen (Mindestalter vollendetes 14. Lebensjahr)
  • bezieht Menschen unterschiedlicher Generationen ein
  • hat Bewegung als wesentlichen Aspekt
  • wird in den Wiener Gemeindebezirken Landstraße, Wieden, Neubau, Alsergrund, Simmering, Meidling, Penzing, Hernals oder Liesing realisiert
  • wird nicht durch andere Geldgeber*innen kofinanziert

Downloads

Alle wichtigen Informationen und Kontakte finden sich hier: Checkliste Ihre Gesunde Idee für Klein & Groß