Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Rollenverteilung in Selbsthilfegruppen: individuelle Stärken effizient einsetzen – gemeinsam ist es leichter

Ort: Online
Termin: Do, 21. März 2024 17:00 Uhr - Do, 21. März 2024 20:00 Uhr
Referent*innen: Margit G. Bauer-Obomeghie
Anmerkungen: In einer Gruppe treffen Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, Interessen und Bedürfnissen aufeinander. Diese Diversität kann herausfordernd sein, sie lässt sich jedoch auch vielfach für die Gruppe nutzen.

Rollenverteilung in Selbsthilfegruppen: individuelle Stärken effizient einsetzen – gemeinsam ist es leichter

Zielgruppe:

Gründer*innen und Leiter*innen von Selbsthilfegruppen

In einer Gruppe treffen Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, Interessen und Bedürfnissen aufeinander. Diese Diversität kann herausfordernd sein, sie lässt sich jedoch auch vielfach für die Gruppe nutzen: In der Gruppe kristallisieren sich zu Beginn meist unterschiedliche Rollen heraus. Auf das Gruppenziel bezogen können diese Unterschiede hilfreich werden, um eine effiziente Arbeitsteilung zu etablieren und somit die individuellen Stärken der Mitglieder als Ressourcen optimal einzusetzen.

Inhalte:

  • Welche Rollen gibt es in Gruppen?
  • Wie kann ich diese Rollen für die Gruppenarbeit in der Selbsthilfe nutzen?
  • Wie funktioniert die Rollenverteilung durch das Einsetzen der individuellen Stärken?
  • Wie lässt sich dadurch die Gruppe an sich stärken?


Anmeldung:

Kostenbeitrag:  Kostenfrei / Kenn-Nr.: 2401

Das Weiterbildungsprogramm der Selbsthilfe-Unterstützungsstelle SUS Wien ist ab sofort buchbar.
Bitte um Anmeldung bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn unter: https://eveeno.com/selbsthilfe-weiterbildungen2024 

Bei technischen Problemen kontaktieren Sie uns: 
Telefon: 01 4000-76944
E-Mail: selbsthilfesymbolwig.orpunktat
Website: sus-wien.at 

Bitte überweisen Sie den jeweiligen Kostenbeitrag unter Angabe der Kenn-Nr. bis spätestens eine Woche vor dem Seminar auf unser Konto: Wiener Gesundheitsförderung – WiG, 
IBAN: AT07 1200 0514 2802 0319, BIC: BKAUATWW
Die Teilnehmer*innenanzahl ist begrenzt. Bei zu großer Nachfrage kann an einem Seminar nur eine Person pro Selbsthilfegruppe teilnehmen. Wir bitten um Verständnis! Teilen Sie uns bei der Anmeldung Ihre Wünsche an das Seminar mit. Das hilft den Vortragenden, auf Ihre Anliegen einzugehen.