WOW! – Wohlfühlen in Wien

Die Kinder begeben sich auf „Spurensuchen“ und finden heraus, wo „gesunde Orte“ ihrer Ansicht nach im Bezirk zu finden sind. Dies kann unterschiedliche Ausprägungen haben und sich – je nach den Fragestellungen der Kinder – auf Orte beziehen, an denen sie sich wohlfühlen, Plätze, an denen sie sich frei bewegen können, oder Räume, die sie sich selbst schaffen. Die Kinder können aber auch erforschen, wo dies alles nicht in einem optimalen Maße möglich ist, und wo man etwas verändern könnte.

So erarbeiten sie gemeinsam, was Gesundheit in der Lebensumgebung für jede/n Einzelne/n bedeuten kann. Die Ergebnisse der „Spurensuchen“, also die Orte und Plätze, an denen Gesundheit passiert (oder eben auch nicht), sollen in einer Präsentation EntscheidungsträgerInnen und / oder einer größeren Öffentlichkeit gezeigt werden. Die Art der Präsentation wird von den Kindern erarbeitet. So können Bezirkspolitik, Vereine & Organisationen des Bezirks und auch die Wiener Gesundheitsförderung direkt erfahren, wie und wo Kinder ein Wohlfühlen in der Stadt erleben - und in der Folge gesundheitsförderliche Verbesserungen vornehmen.

„WOW! – Wohlfühlen in Wien“ wird in den Bezirken Leopoldstadt, Favoriten und Ottakring umgesetzt.

Suche

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...