Veranstaltungshinweise für Selbsthilfegruppen

Falls Ihre Gruppe eine Konferenz, eine Benefizveranstaltung oder eine andere Veranstaltung organisiert und diese hier ankündigen möchte, schicken Sie uns einfach eine E-Mail an selbsthilfe@wig.or.at oder rufen Sie uns an: 01-4000-769 44.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass dieser Platz nicht für Ankündigungen von regelmäßigen Selbsthilfegruppentreffen genutzt werden kann.


Der Wissenschaftsfonds (FWF) läd wieder herzlich im Rahmen seiner Veranstaltungssreihe „Am Puls“ zu einem Vortrag zum Thema „(De-)Radikalisierung- Die Rolle der Frauen“ ein.

Frau Dr. Edit Schlafer, die Direktorin und Gründerin von „Frauen ohne Grenzen“ und Herr Dr. Nicolas Stockhammer, Polemologe und Terrorismusforscher an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien & Landesverteidigungsakademie werden sich zu diesem Thema äußern.

Nähere Informationen zu den Vorträgen finden sie hier.

Der Eintritt ist frei.

  • Dienstag, 19. Juni 2018
    18 bis 19:30 Uhr, Getränke & Networking
    Theater Akzent
    4., Theresianumgasse 18

Aufgrund des großen Interesse wird um eine Anmeldung gebeten: Frau Rèka Ficsòr Tel.: 01/ 505 70 44 oder via E-Mail: ficsor@prd.at


„PowerParade – Alle für Alle“

MACHT MIT! SEID DABEI! SETZEN WIR EIN ZEICHEN!

Gemeinsam wollen wir unter dem Motto „Alle für Alle“ am 21.Juni durch die Stadt Wien ziehen und ein Zeichen für gelebte Toleranz, Respekt, ein Miteinander, Gleichstellung, Gleichberechtigung und Gerechtigkeit setzen. Wir wollen zeigen, dass alle Menschen einen Platz in der Mitte unserer Gesellschaft haben. Es sind ALLE herzlich eingeladen, an der bunten Parade vom Museumsquartier bis zur Prater Hauptallee teilzunehmen. Egal ob zu Fuß, im Rolli, allein, in einer Gruppe, zu feiern, zu singen, sich zu informieren, zu tanzen, etc. Im Anschluss an die Parade wird es noch eine Schlusskundgebung zum Thema „gelebte Inklusion“ am Heldenplatz geben.

  • PowerParade, 21. Juni 2018
    10 Uhr am Museumsquartier bis etwa 22 Uhr am Heldenplatz

Bitte finden Sie genauere Informationen über den Ablauf, die Route und das Programm unter der Website: allefüralle.at


Einladung zum GÖG-Colloquium

Einladung zum Gesundheitscolloquium:

„Choosing Wisely goes to Austria“ 

Frau Univ.-Prof.in Dr.in med. univ. Andrea Siebenhofer-Kroitzsch
Herr Priv.- Doz. Dr. Karl Horvathvon der  Medizinischen Universität Graz

Unter anderem wird dabei die 2017 in Österreich gegründete Initiative „Gemeinsam gut entscheiden“  im Anklang an das in den USA  bereits 2012 gestartete Projekt „Choosing Wisely“ zur Stärkung der Qualität und Sicherheit in der medizinischen Versorgung vorgestellt und aktuelle erste Ergebnisse präsentiert. 

Die Teilnahme am Colloquium ist kostenlos.

  • Dienstag, 26. Juni 2018
    17.30 bis 19.00 Uhr
    1., Gesundhiet Österreich, Eingang Biberstraße 20

Anmeldung bis Montag, 25. Juni hier.

 


Weitere Veranstaltungshinweise

To top

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...