Agiles Projektarbeiten

Erfolg durch maximale Partizipation

Die Erkenntnis, dass durch Partizipation die Ressourcen und Potenziale der Menschen am besten erschlossen und am nachhaltigsten genutzt werden können, setzt sich in allen Bereichen des menschlichen Schaffens immer stärker durch. Die Mitwirkung beschränkt sich dabei nicht auf Information und Anhörung, es geht um Entscheidungsmacht und Selbstorganisation. Für die Gesundheitsförderung eine Selbstverständlichkeit von Anfang an, sind mittlerweile auch Forschung (z.B. partizipative Forschung), Entwicklung (z.B. design thinking) und vor allem Arbeitsorganisation (z.B. agiles Führen) immer mehr von diesem Gedanken durchdrungen. Die zunehmende Komplexität der relevanten Umwelten erfordert die Steigerung der Flexibilität des Vorgehens, die Intensivierung der Interaktionen mit den Stakeholdern und die Entfaltung der Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Mitarbeitenden. Agiles Arbeiten ist der aktuelle Zugang, der dies zu erreichen verspricht.

 

  • Ort: Wiener Gesundheitsförderung, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock
  • Termin: Mi., 26. Juni und Do., 27. Juni 2019, jeweils von 09 bis 17 Uhr
  • Referent: Dr. Thomas Diller
  • Anmeldeschluss: Mi., 05. Juni 2019

 

Details

Anmeldung

Suche

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...