Gesundheits- fördernde Netzwerke

Im Seminar steht im Zentrum, den in der Theorie propagierten Nutzen von Netzwerken anhand von praktischen Beispielen aus der Gesundheitsförderung darzustellen und die Breite von möglichen Netzwerkaktivitäten sowie ihre Grenzen zu verdeutlichen. Gemeinsam mit den Teilnehmenden werden die theoretischen Überlegungen in praktische Anwendungsmöglichkeiten anhand von zur Verfügung gestellten oder mitgebrachten Fallbeispielen überführt. Über die gemeinsame Reflexion von Erfahrungen und einen vernetzenden Austausch wird Vernetzung im Seminar selbst erlebbar gemacht und die Vernetzung fördernde Methoden bieten einen anwendungsorientierten Lernraum in dem eng an den Interessen und Praxisanaliegen der Teilnehmenden konkrete Hinweise für die Gestaltung von Netzwerken erarbeitet werden.

 

  • Ort: Wiener Gesundheitsförderung, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock
  • Termin: Mi., 22. Mai und Do., 23. Mai 2019, jeweils von 09 bis 17 Uhr
  • ReferentInnen: Dr. Georg Zepke, Lorena Hoormann BSc
  • Anmeldeschluss: Do., 02. Mai 2019

 

Details

Anmeldung

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...