Glück ist eine Entscheidung!

Man kann Glück lehren und lernen

Die positive Psychologie basiert auf einem Modell, dass der bekannte Psychologe und Glücksforscher Martin Seligman entwickelt hat. Er geht davon aus, dass man für ein gelungenes Leben sowohl kurzfristige Glückserlebnisse, als auch Lebenszufriedenheit bzw. Wohlbefinden braucht. In seiner langjährigen Forschung hat er herausgefunden, dass für das Wohlbefinden fünf Elemente besonders wichtig sind – positive Gefühle, Engagement und Aktivität, Sinn und Werte, Zielerreichung/Erfolg und gelungene Beziehungen zu anderen Menschen. Auf Grundlage dieser fünf Elemente werden den Teilnehmenden positive Schlüsselerlebnisse vermittelt mit dem Ziel, alle fünf Elemente zu stärken und dadurch das individuelle Wohlbefinden langfristig zu erhöhen.  Es geht vor allem darum, Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit zu steigern, die eigenen Fähigkeiten und Stärken zu erkennen und zu fördern, die persönliche Resilienz zu steigern, sowie Kreativität und eigene Lösungswege zu entdecken.

 

  • Ort: Wiener Gesundheitsförderung, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock
  • Termin: Do., 07. März und Fr., 08. März 2019, jeweils von 09 bis 17 Uhr
  • Referentin: Manuela Eitler-Sedlak
  • Anmeldeschluss: Do., 14.02.2019

 

Details

Anmeldung

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...