Tipps für herausfordernde Zeiten

Gerade in Zeiten, in denen wir nicht durch gelernte Routinen und gewohnte Tagesabläufe Halt in unserem Leben finden, ist es besonders wichtig, auf einen sorgsamen Umgang mit uns und unserer Gesundheit zu achten. Wir müssen Strategien finden, die uns wieder Halt und Kraft geben, um dem neuen Alltag und den damit verbundenen neuen Herausforderungen gestärkt begegnen zu können.

Ausreichend Bewegung, ausgewogene Ernährung und seelische Gesundheit sind Voraussetzung dafür.

Unsere Expertinnen und Experten habe ausgewählte Tipps und Hilfestellungen zusammengestellt, mit denen es Ihnen leichter fallen soll, auf sich und Ihr Wohlbefinden zu achten.

Angebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Betrieb und Homeoffice

Durch COVID-19 haben sich die Arbeitsbedingungen von vielen Menschen von einem Tag auf den anderen grundlegend und, wie es aussieht, längerfristig verändert. Das führt zu überdurchschnittlichen Belastungen und emotionalen Ausnahmezuständen. Hier finden Sie Angebote und Maßnahmen, die Hilfe für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Betrieb und im Home Office anbieten. (PDF zum Download)

Bewegung im Alltag wirkt

Aufgrund der momentanen Situation ist die Bewegungsmöglichkeit vieler Menschen mehr oder weniger stark eingeschränkt. Auch alltägliche Wege fallen oft ganz oder teilweise weg: der Weg zur Schule, der Weg zur U-Bahn, der Weg zum Supermarkt oder in die Apotheke, …

Regelmäßige Bewegung ist aber ein sehr wichtiger Bestandteil für ein gesundes Leben: Sie stärkt Muskeln, Knochen, das Herz-Kreislauf-System und das Immunsystem. Außerdem fördert sie den Stoffwechsel, hilft beim Abbau von Stress und hebt die Stimmung. 

Gerade jetzt kann regelmäßige Bewegung zum Stimmungs-Aufheller werden und leistet gleichzeitig einen wichtigen Beitrag, um die Abwehrkräfte im Körper zu stärken.

 
Gesunde Ernährung schmeckt

Ein gutes Immunsystem schützt uns vor Krankenheiten. Auch eine ausgewogene und gesunde Ernährung hilft, das Immunsystem zu kräftigen.

Für eine abwechslungsreiche Ernährung, die schmeckt, kann die gesamte Vielfalt der Lebensmittel verwendet werden! Die bunten Farben von Obst, Gemüse, Getreiden und Hülsenfrüchten sind Zeichen verschiedener wertvoller Nährstoffe.

Viel Obst und Gemüse – am besten fünf Mal am Tag – helfen dabei, gesund zu bleiben. Optimal sind mindestens drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst am Tag. Bevorzugt sollten saisonales Obst und Gemüse werden, am besten aus der eigenen Region. Tiefkühlgemüse und -obst sind eine gute Alternative.

Nutzen Sie die Zeit zu Hause, um neue Rezepte auszuprobieren. Eine gute Möglichkeit mit Frische-Garantie ist, ein Gemüsekisterl zu bestellen. Man erspart sich so den Weg in den Supermarkt und bekommt eine Vielfalt an Gemüse direkt zur Wohnungstür geliefert. Das bringt neue Anregungen für gesunde Kochideen. So wird Kochen automatisch abwechslungsreich und gesund!  

Seelische Gesundheit macht stark

Die Corona-Krise bringt uns alle in ungewohnte Situationen - privat, beruflich, im Zusammenleben. Es sind Zeiten von Unsicherheiten und Ungewissheit. Bisherige Gewohnheiten in unserem Alltag mussten wir grundlegend verändern. Viele Menschen haben Ängste und Sorgen.

Wir sind gewzungen, uns neuen Herausforderungen zu stellen und diese auch zu bewältigen: Umgang mit weniger Sozialkontakten, Einsamkeit, Home Office, Arbeitslosigkeit, stressige Berufe, Zusammensein mit der Familie auf engsten Raum, Lernen mit den Kindern, ...

Gerade jetzt ist es wichtig, eine gute Balance zwischen den Belastungen, Ängsten und Sorgen auf der einen Seite und den Stärken, den eigenen Ressourcen und unserem Wohlbefinden auf der anderen Seite herzustellen.

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...