Gesundsein – Gesundheitskompetenz für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Gerade für Menschen mit Lernschwierigkeiten müssen Informationen zu Körper, seelischer Gesundheit, Ernährung, Bewegung und dem Gesundheitssystem verständlich und praxisnahe aufbereitet sein, damit sie in Bezug auf ihre Gesundheit selbstbestimmt handeln können.

Selbstbestimmung stärken

Daher wurde gemeinsam mit ExpertInnen der internationalen Selbstbestimmt Leben Bewegung, die selbst mit einer Behinderung leben, ein Kurs-Curriculum in Leichter Sprache für Menschen mit Lernschwierigkeiten entwickelt. Ziel des Kurses ist es, die TeilnehmerInnen zu befähigen, mehr Verantwortung für sich und ihre Gesundheit zu übernehmen.

An einem Kurs, der an sechs Halbtagen stattfindet, können sechs Personen teilnehmen. Folgende Themen werden gemeinsam und interaktiv bearbeitet:

-          Mein Alltag

-          Mein Körper

-          Wohlfühlen

-          Krank sein

-          Sexualitäten

-          Das Gesundheitssystem und wie ich es nutzen kann

Mittels alltagstauglichen Gesundheits-Übungen, Broschüren in Leichter Sprache, Gesprächsrunden, Rollenspielen und gemeinsamen Reflektieren üben und stärken die teilnehmenden Frauen und Männer ihre Gesundheitskompetenz und ihre Selbstbestimmung.

zum Kurs-Flyer in leichter Sprache

zum Videoclip in leichter Sprache


Gesundsein-Kurse im Selbstvertretungszentrum Wien

In Kooperation mit dem Selbstvertretungszentrum werden auch 2020 zwei Kurse im Selbstvertretungszentrum angeboten. Interessierte Frauen und Männer mit Lernschwierigkeiten können sich für Gesundsein-Kurse anmelden. Der Kursbesuch ist kostenlos.

Frühjahrskurs: 17., 24. und 31. März, sowie 14., 21. und 28. April 2020,
jeweils 9 bis 13 Uhr

Herbstkurs: 6., 13., 20. und 27. Oktober, sowie 3. und 10. November 2020, jeweils von 9 bis 13 Uhr

Kursort: Selbstvertretungs-Zentrum für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten
Simmeringer Hauptstraße 30-32/3/R1
11., Wien

Anmeldung:
Wiener Gesundheitsförderung
Telefonnummer: 01 4000 76994
E-Mail Adresse: gesundsein@wig.or.at


Gesundsein-Kurs im Gesundheitsraum in der Jägerstraße

Im Jahr 2020 wird es wieder Gesundsein-Kurse im Gesundheitsraum in der Jägerstraße von Elisabeth Chlebecek geben. Interessierte Frauen und Männer mit Lernschwierigkeiten können sich für diesen Gesundsein-Kurse anmelden. Der Kursbesuch ist kostenlos.

Frühjahrskurs: 29. Mai und 5., 12., 19., 26. Juni sowie 3. Juli 2020
jeweils 14:30 bis 18:30 Uhr

Herbstkurs: 2020 wird in Bälde bekannt gegeben.

Kursort: Gesundheitsraum Jägerstraße
Jägerstraße 25/ Top 5
20., Wien

Anmeldung:
Wiener Gesundheitsförderung
Telefonnummer: 01 4000 76994
E-Mail Adresse: gesundsein@wig.or.at

zum allgemeinen Kurs-Flyer in leichter Sprache


Gesundsein-Kurse in Tagesstrukturen und WGs

Gesundsein-Kurse sind auch von Einrichtungen der Behindertenhilfe in Wien buchbar.

Das erwartet Sie, wenn Sie einen Gesundsein-Kurs für Ihre Einrichtung buchen:

Bei einer Informationsveranstaltung für Ihre MitarbeiterInnen und KlientInnen wird der Kurs in Ihrer Einrichtung vorgestellt, erst danach entscheiden Sie sich für die Teilnahme.

Als ProjektpartnerIn stellen Sie die Räumlichkeiten und Materialien für den Kurs zur Verfügung. Bei Bedarf  unterstützen Sie die TrainerInnen bei der Betreuung der  Kursgruppe bestehend aus sechs TeilnehmerInnen an sechs Halbtagen.

Ein zweistündiger Workshop für die MitarbeiterInnen der Einrichtung ergänzt dieses Angebot.

Das Angebot ist für die TeilnehmerInnen und die Einrichtung kostenlos.

Anmeldung:
Wiener Gesundheitsförderung
Telefonnummer: 01 4000 76994
E-Mail Adresse: gesundsein@wig.or.at

gesundsein@wig.or.at

zum allgemeinen Kurs-Flyer in leichter Sprache


Weiterbildung für MultiplikatorInnen

Seminar für MitarbeiterInnen und LeiterInnen von Einrichtungen für Menschen mit Lernschwierigkeiten sowie für BetreuerInnen von Menschen mit Lernschwierigkeiten. Thema der Weiterbildung 2020 sowie die Termine werden noch bekannt gegeben.

Die Teilnahme an der Weiterbildung ist kostenlos.



Das Kurs-Curriculum "Gesundsein" wurde entwickelt von:
Schaffer Research &
Solution, Sozialforschung & Entwicklung

Autorinnen: Sonja Stadler, Gabi Pöhacker, Birgit Buchinger, Nicole Schaffer, unter Mitarbeit von Mira Turba

Im Rahmen der Gesundheitsreform wurde von der Sozialversicherung und der Stadt Wien ein Landesgesundheitsförderungsfond eingerichtet. Die Entwicklung dieser Kurs-Unterlagen wurde daraus finanziert, im Rahmen des Projekts "ziel.sicher.gesund." (2014 - 2016)

 

 

To top

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...