Gesunder Klub reloaded

Gerade für ältere Menschen sind regelmäßige Bewegung und ausgewogene Ernährung wesentlich, um gesund – und damit selbstständig und lebensfroh – alt zu werden. Die PensionistInnenklubs der Stadt Wien bieten bereits seit vielen Jahren gesundheitsfördernde Angebote an – von 2010 bis 2017 beispielsweise in enger Kooperation mit der Wiener Gesundheitsförderung im Projekt Gesunder Klub.

Gesundheitsangebote für Senior*innen

Von 2017 bis 2020 wurden Mitarbeiter*innen der PensionistInnenklubs geschult und setzen nunmehr vermehrt selbst gesundheitsfördernde Gruppenangebote um: Bewegung und Tanz stehen dabei ebenso auf dem Programm wie kognitives Training oder Ernährung. Dadurch kann das Angebot an kostenlosen Aktivitäten für Körper, Geist und Seele in Wien deutlich ausgeweitet werden. Auch werden durch die neuen, zusätzlichen Aktivitäten Senior*innen erreicht, die bisher noch keine Klubbesucher*innen waren.

Zudem erwerben die Mitarbeiter*innen in weiteren Schulungen Kompetenzen, die sie auf herausfordernde Situationen im Arbeitsalltag, beispielsweise Umgang mit Demenz, gut vorbereiten. Dies fördert auch ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit.

„Gesunder Klub reloaded“ wurde von der Wiener Gesundheitsförderung gefördert und von den PensionistInnenklubs der Stadt Wien umgesetzt. Die aktuellen gesundheitsfördernden Angebote der 150 PensionistInnenklubs finden Sie hier.

To top

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...