Beispiele für Initiativen im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenzen

Um das Thema Gesundheit nachhaltig bei allen Jugendlichen zu verankern, unterstützt die Wiener Gesundheitsförderung Ideen, Projekte oder Initiativen, die rund um die Jugendgesundheitskonferenzen entstehen. Das kann das Konzept und die Organisation eines regelmäßig stattfindenden Tanzworkshops sein, ebenso wie ein Tischtennisturnier für Jugendliche oder ein gemeinsamer, gesunder Kochkurs. Wichtig ist, dass die Aktivität einen Beitrag für eine gesündere Lebensweise im Bezirk leistet. Ihre gesunde Idee rund um Ernährung, Bewegung, seelische Gesundheit und gesunde Lebenswelten sind willkommen!

Folgende Initiativen wurden bereits umgesetzt:

  • Picknick im Grünen

    Gemeinsam essen, gemeinsam lernen, gemeinsam feiern – dazu gehört ein schöner Ort, Spiele, die gemeinsam gespielt werden können, und ein gutes Picknick. Gefeiert werden die Geburtstage im Jahreszeiten Zyklus, Ankünfte und Abschiede. Eine verbindende Schulkultur macht Freude auf Freunde, auf Schule und Lernen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Rudolfsheim-Fünfhaus
    InitiatorInnen: Kevin Neumeister,  Barbara Falkinger
  • Hip Hop in da Hood

    Im Rahmen der wöchentlichen Mobilen Aktion(en) des Vereins „Kiddy&Co“ soll im Juli 2016 ein zweitägiger Hip Hop Workshop veranstaltet werden. Alle Interessierten egal ob Mädchen oder Jungen, AnfängerInnen oder Fortgeschrittene, sind eingeladen sich unter professioneller Anleitung auszuprobieren.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Penzing
    Initiatorinnen: Odette Rieth, Tugce Karaer, Andrea Rois
  • Fair Play Fußballturnier

    Im Juli 2016 organisieren die InitiatorInnen ein Fußballturnier für Jugendliche von 6 bis 21 Jahren im sog. „Stumperpark“.  Das Turnier beinhaltet eine Fair Play Wertung. Damit soll der positive Austausch zwischen Sportlerinnen und Sportlern gefördert werden.   Nach dem Turnier wird es eine gesunde Jause für die TeilnehmerInnen geben.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Mariahilf
    InitiatorInnen: Violette Kaspar, Jawid Saleh, Christopher Hetfleisch-Knoll
  • School 2 Dance

    Die NMS Herthergasse veranstaltet im Dezember 2016 für alle Jugendlichen der 2. Klassen eine Tanzwoche. Jeden Tag findet ein Tanzworkshop statt. Ziel ist es, den Jugendlichen Freude an Tanz und Bewegung näherzubringen. Die Tanzwoche findet in Kooperation mit den TrainerInnen der Company „Danc’in Schools“ statt.

    Kooperationsinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Meidling
    Initiatorin: NMS Herthergasse
  • Chill-Zone

    Die Initiative „Chill-Zone“ stellt SchülerInnen einen Ort der Ruhe und Entspannung im Schulgebäude zur Verfügung. Entspannte SchülerInnen können sich besser auf den Unterricht konzentrieren und den oft belastenden Schulalltag leichter meistern.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Rudolfsheim-Fünfhaus
    Initiatorinnen: Elif Nur Albayrak, Fatma Yilman
  • Naturaktivitäten

    Das Lernen und Erfahren an der frischen Luft soll in der Schule vermehrt ausgeübt werden. Zu diesem Zweck möchten SchülerInnen Naturausflüge und Aktivitäten an der frischen Luft anbieten, um Grünbereiche der Stadt besser kennenzulernen und zu sportlichen Aktivitäten im Freien anzuregen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Rudolfsheim-Fünfhaus
    InitiatorInnen: Ayatulla Abdalla, Semanur Iskin, Ajse Zekiri Imeri
  • Lebenselixier Wasser

    Diese Initiative unterstützt Schülerinnen und Schüler dabei, auf gezuckerte Getränke und PET-Flaschen zu verzichten und stattdessen zu frischem Wasser zu greifen. Allen SchülerInnen werden einmalig Flaschen in Isolierhüllen zur Verfügung gestellt. Gemeinsam möchten Sie dem Softdrinkautomaten den Kampf ansagen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Rudolfsheim-Fünfhaus
    Initiatoren: Berkay Kacak, Ali Hasani
  • Go-Pro-Action

    Bewegung ist gut für den Körper und das allgemeine Wohlbefinden. Doch leider kommt Bewegung und Sport im Alltag der Jugendlichen oft zu kurz. Das Filmen gemeinsamer sportlicher Aktivitäten steigert die Motivation junger Menschen und erhöht ihr Selbstwertgefühl. Die Aktivitäten finden in Kleingruppen statt. Alle Interessierten sind eingeladen mitzumachen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Hernals
    InitiatorInnen: Mario Vasic, Nora Leinberger
  • Camping in der Natur

    Die Initiatoren möchten die warme Jahreszeit nutzen und einen mehrtägigen Campingausflug zum Stausee Dobra organisieren. Jugendliche haben dabei die Möglichkeit die freie Natur kennenzulernen und sie für sportliche Aktivitäten zu nutzen. Der Ausflug ist für August 2016 geplant.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Landstraße
    Initiatoren: Enes Erbek, Alin Sahin, Murat Sarigül
  • Theater im Park

    In Form von Theaterworkshops nach der Methodik des „Theater der Unterdrückten“ sollen Jugendliche sensibilisiert und ihre Wahrnehmung von Konfliktsituationen geschärft werden. Die Workshops finden im August 2016 statt und behandeln die Themen Konfliktmanagement und Gewaltprävention.

    Kooperationsinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Wieden
    Initiator: Wiener Familienbund
  • Seifenkisten selbstgemacht!

    Im Rahmen der Parkbetreuung bauen und bemalen Kinder und Jugendliche gemeinsam Seifenkisten. Das Projekt fördert die kreativen Ideen der Kinder und Jugendlichen und inspiriert sie zu eigenen „Do-It-Yourself“ Aktionen an der frischen Luft.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Penzing
    InitiatorInnen: Odette Rieth, Mertcan Demiret, Andrea Rois
  • Mädchencampingausflug nach Tulln

    Ziel der Initiative ist es, die Stadt hinter sich zu lassen und Erholung in der Natur zu finden. Ein gemeinsamer Campingurlaub in Tulln ermöglicht den Jugendlichen Erfahrungen außerhalb ihrer Wohnumgebung zu sammeln, die Natur zu erforschen und gemeinsam neue Sportarten an der frischen Luft auszuprobieren. Der Ausflug findet im August 2016 statt.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Landstraße
    Initiatorinnen: Raphaela Matzner, Daila Heredia Vilchez, Daniela Kolan
  • Tischtennis hält fit

    Im 6. Bezirk gibt es lediglich in zwei Parks einen Tischtennistisch. Tischtennis ist ein gesunder Sport  und fördert Bewegung und Konzentration. Daher möchten die InitiatorInnen gemeinsam mit JUVIVO 06 einen mobilen Tischtennistisch anschaffen und Turniere in allen Parkanlagen in Mariahilf organisieren.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Mariahilf
    InitiatorInnen: Gloria Sannmann, Lisa Kellner, Christopher Hetfleisch-Knoll
  • Kletterturm am Kardinal-Nagl-Platz

    Da die Hürde eine Kletterhalle zu besuchen bei Jugendlichen recht hoch ist (Kosten, Ausrüstung, etc.) möchten die Initiatoren einen mobilen Kletterturm am Kardinal-Nagl-Platz aufstellen. Dadurch finden Jugendliche einen niederschwelligen Einstieg ins Klettern, und können die Sportart unter professioneller Anleitung einen Tag lang im September 2016 ausprobieren.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Landstraße
    Initiatoren: Recep Güzel, Roman Stuliak, Murat Sarigül
  • Schutz vor Diskriminierung

    Da viele Jugendliche täglich mit Diskriminierung zu kämpfen haben, befasst sich dieses Projekt mit der Wissensvermittlung im Bereich Menschenrechte und Schutz vor Diskriminierung. Im Rahmen der „Langen Nacht der Jugendarbeit“ sind Jugendliche und AnrainerInnen dazu eingeladen, sich aktiv und in spielerischer Form mit dem Thema auseinanderzusetzen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Liesing
    InitiatorInnen: Can Mahmut Kizilyazi, Andrea Bachleitner
  • Buchfest

    Im Rahmen eines Buchfests im Park im September 2016 haben Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren die Möglichkeit, gekaufte und gelesene Bücher gegen andere einzutauschen. Dadurch werden gelesene Bücher nicht einfach weggeworfen sondern an andere Jugendliche weitergegeben. Das schont nicht nur die Geldbörse sondern auch die Umwelt.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Penzing
    Initiatorinnen: Kasija Milosevic, Marlena Reinwald, Mag. Agnes Blumenschein
  • Community Fest

    Um sich gegenseitig kennenzulernen möchten die InitiatorInnen und BewohnerInnen einer großen Wohnhausanlage ein Fest veranstalten. Dabei soll auch die kulturelle Vielfalt der Wohnhausanlage sichtbar werden. Das Fest findet Mitte September 2016 statt, und soll das gegenseitige Verständnis von Jugendlichen und Erwachsenen fördern.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Liesing
    InitiatorInnen: Umalt Tsukmaev, Marijana Varenica, Ignaz Hudl
  • Akrobatik Fun

    Kindern und Jugendlichen wird im Rahmen eines Workshops im September 2016 die Welt der Akrobatik näher gebracht. Die angeleiteten Übungen stärken Körper- und Selbstbewusstsein. Kinder und Jugendliche erleben dabei, was sie aus eigener Kraft alles schaffen können.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Penzing
    InitiatorInnen: Celina Ivenz, Alexsandar Sevanovic , Andrea Rois
  • Selbstverteidigungsworkshop im flash Mädchencafé

    Ziel des Selbstverteidigungsworkshops, der im Oktober 2016 stattfindet, ist es, den Mädchen einen positiven Zugang zu Körpergrenzen zu vermitteln. Beim ganzheitlichen und facettenreichen Bewegungsangebot geht es darum, Erfahrungen zu machen, die das Selbstbewusstsein und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärken.

    Kooperationsinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Neubau
    Initiator: Verein Wiener Jugendzentren; flash Mädchencafé
  • Freches Früchtchen und junges Gemüse

    Durch diese Initiative lernen Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren, die bei Interface Kurse für Deutsch als Zweitsprache besuchen, die Themen Gesundheit und gesunde Ernährung kennen. Gemeinsam werden Redewendungen gesucht, die etwas mit Essen zu tun haben. Diese werden dann in kreative Motive umgestaltet, aus denen T-Shirts für Jugendliche entstehen.

    Kooperationsinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Wieden
    Initiator: Interface Wien GmbH
  • Gemeinsam Schwimmen in Penzing

    Weil sie als Kinder keine Möglichkeit hatten richtig schwimmen zu lernen, möchten die Initiatoren dieses Projekts das jetzt nachholen. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen wollen sie im Penzinger Bad unter Anleitung einer Lehrerin das Schwimmen erlernen. Ergänzt wird der Schwimmkurs durch ein gesundes Frühstück, um die Jugendlichen im Vorfeld gesund und ausreichend mit Energie zu versorgen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Penzing
    Initiatoren: Nigervan Abdl Hanan, Bilal Zeidani, Yuri Correa Vivar
  • Gesunder Kochwettbewerb

    Ziel dieser Aktion im Oktober 2016 ist es, den Jugendlichen spielerisch und anschaulich nachhaltigen Lebensmittelkonsum zu vermitteln. Der Kochwettbewerb dient auch dazu, die Eigeninitiative und Kreativität der Jugendlichen zu fördern sowie die interne Gruppendynamik zu stärken.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Wieden
    InitiatorInnen: Stefanie Medrano, Tania Napravnik
  • Gesundheit, Natur und Gemeinschaft

    Diese Initiative soll Jugendlichen vermitteln, wie sie mit geringem Aufwand ihre Freizeit im Freien sinnvoll gestalten können. Der 3-tägige Workshop wird im Herbst 2016 bzw. im Winter 2017 stattfinden und den Jugendlichen das Wissen vermitteln, wie sie ihre Freizeit abseits von Fernsehen und Computer gestalten können.

    Kooperationsinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Hernals
    Initiator: Freiluftleben Salzburg/ GRG 17 Gymnasium Hernals, Geblergasse
  • Healthy Body + healthy mind = Healthy life

    Die Initiatorinnen dieser Aktion sind Maturantinnen an der Vienna Business School Schönborngasse. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit haben sie sich dazu entschieden, Workshops zum Thema Gesundheit und Wohlbefinden an ihrer Schule zu organisieren. Ziel ist es, Jugendliche für diese Themen zu begeistern und Bewusstsein dafür zu stärken.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Josefstadt
    Initiatorinnen: Melisa Kurt, Mag. Regina Heidenhofer
  • Tchouk-Ball-Trainings-Wochen

    Ein breit gefächertes Bewegungsangebot ermöglicht es, viele Jugendliche zu motivieren Sport zu betreiben. Das Besondere an Tchouk-Ball ist, dass man sich austoben kann ohne gegeneinander zu spielen. Auf diese Weise kann dieses Ballspiel auf die Jugendlichen aggressionsmindernd wirken und Konflikten vorbeugen. Die Trainingswochen finden im Oktober und im November 2016 statt.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Landstraße
    InitiatorInnen: Konstantin Staykov, Tsulaia Nino, Sophia Nesladkova
  • Frühlingsgefühle im Zentrum 9

    Jugendliche sind neugierig wenn es um das Thema Liebe und Sexualität geht, und wollen lernen wie man richtig verhütet. Damit sie ihre Informationen nicht aus dem Internet beziehen müssen, werden Fragen im Rahmen dieser Initiative im Dezember 2016 gemeinsam mit ExpertInnen von FEM und MEN diskutiert und beantwortet.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Alsergrund
    Initiatoren: Hüseyin Sözeri, Abdulmutalip Gürbüz
  • Sicher und stressfrei im Netz

    Jugendliche verbringen viel Zeit damit im Internet zu surfen. Im Rahmen dieser Initiative erfahren Jugendliche von Expertinnen und Experten im Rahmen eines Workshops, wie sie sich sicher im Internet bewegen können. Denn je mehr Jugendliche über die digitale Welt wissen und erfahren, desto sicherer werden sie im Umgang mit ihren Gefahren.

    Grätzelinitiative: im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Liesing
    InitiatorInnen: Maximilian Wosmek, Birgit Horvath, Carola Prand
  • Sportausflug Donauinsel & Wasserschanze

    Mitte Juni 2016 findet ein gemeinsamer Ausflug von Jugendlichen aus Liesing  zur Wiener Donauinsel statt. Ziel ist, dass die Mädchen und Burschen verschiedene sportliche Aktivitäten ausprobieren können und kennenlernen, dass es in Wien ein nahes Erholungsgebiet am Waser gibt.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Liesing
    InitiatorInnen: Melissa Güvenc, Emine Hack und Stanislav Stoytchev
  • Gruppenausflug in den Waldseilpark Kahlenberg

    Ein gemeinsamer Ausflug in den Klettergarten am Kahlenberg im Juni 2016 für Jugendliche aus dem Bezirk Landstraße. Beim Ausflug wird die Freude an Bewegung erhöht, außerdem soll Koordination und Fitness verbessert werden.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Landstraße
    Initiatorinnen: Daniela Kolan, Seher und Özlem Sansar
  • Sportolympics-Active

    Mitte Juni 2016 findet ein Sportfest mit Stationenbetrieb am Sportplatz des Gymnasiums Parhamerplatz statt. Gemeinsam mit jugendlichen Flüchtlingen aus dem Haus Liebhartstal können unterschiedliche Sportarten ausprobiert werden.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Hernals
    Initiatorinnen: Klara Vollenwyder, Margot Ranetzky
  • Filmprojekt zum Thema Gewalt

    Zwölf Jugendliche aus der Schule ISF Wien führen ein Filmprojekt zum Thema Gewalt durch. Im Mittelpunkt stehen Auswirkungen, Aufklärung und Sensibilisierung zu Mobbing und körperlicher Gewalt. Der Film wird bei der Konferenz am 14. Juni erstmals gezeigt.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Neubau
    Initiatorinnen: Aya Khalifa, Ghalia Azm
  • Mobiler Tischtennis-Tisch

    Am Kardinal-Nagl Platz-Platz Park soll in den Sommermonaten 2016 regelmäßig Tischtennis gespielt werden. Auch ein  Turnier wird stattfinden. Für die Aktion wird ein mobiler Tischtennis-Tisch genutzt, um den Sport in Zukunft auch an anderen Orten ausüben zu können.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Landstraße
    InitiatorInnen: Yigit Gamze, Marijana Savic und Murat Sarigül
  • Ringen statt Raufen

    In der Schule WMS Kauergasse  finden im Juni 2016 regelmäßige Workshops statt, bei dem Jugendlichen die Sportart näher gebracht wird. Im Mittelpunkt steht das respektvolle Miteinander,  der Umgang mit Sieg und Niederlage und die faire, körperliche Auseinandersetzung.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Rudolfsheim-Fünfhaus
    Initiatoren: Halil Halatli, Markus Bohn
  • Tanz-Workshops

    An zwei verschiedenen Orten im Bezirk finden in den Monaten  Mai und Juni 2016 Tanzworkshops speziell für Mädchen statt. Verschiedene Tanz-Stile sollen die körperliche Fitness der Jugendlichen stärken, Verantwortungsbewusstsein fördern und den sozialen Austausch ermöglichen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Rudolfsheim-Fünfhaus
    Initiatorinnen: Beyda Akau, Nicole Knesevic
  • Schulbuffet und Einkaufstag für Lebensmittel

    Schülerinnen und Schüler der NMS Neubaugasse organisieren Anfang Juni 2016 ein gesundes Schulbuffet. Es stehen unterschiedliche Themen im Mittelpunkt: Gesunde Ernährung, bewusstes Einkaufverhalten oder nachhaltige Verpackungsmaterialien.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Neubau
    InitiatorInnen: Oliver Birtasevic, Stephanie Brandl
  • Tanzworkshop + Gesundes Buffet

    Im Jugendzentrum Alt Erlaa findet Ende Mai 2016 ein zweitägiger Hip Hop – und Breakdance-Workshop mit Übernachtung statt. Tanzen bietet einen Beitrag zur psychischen und physischen Gesundheit, außerdem steht der gemeinsame Austausch im Vordergrund. Zusätzlich gibt es ein Buffet mit gesunder Ernährung.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Liesing
    Initiatoren: Milos Petronijevic, Patrick Truong, Stanislav Stoytchev
  • U10 Fußballturnier mit gesunden Getränken & Obst

    Um Bewegung zu fördern, andere Jugendliche für den Sport zu begeistern und den Austausch unterschiedlicher Kulturen zu ermöglichen, wird Ende Mai 2016 ein Fußballturnier im Spielhof der Salesianer Don Bosco organisiert. Zwischendurch gibt es Stärkung durch gesunde Snacks.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Landstraße
    Initiatoren: Ilhan Köksal, Harun Yildiz, Murat Sarigül
  • Let’s Hula the Hoop

    Anfang Juni 2016 findet ein Bastel- und Bewegungsworkshop im Reinlpark statt. Im Rahmen des Workshops können die TeilnehmerInnen ihre eigenen Hula Hoop-Reifen selbst basteln, unter professionieller Anleitung ausprobieren sowie Tipps und Tricks erlernen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Landstraße
    Initiatorinnen: Tugce Karaer, Sarah Iseinoski, Andrea Rois
  • Fit in Penzing

    Bei einem Ausflug im Juni 2016 in den Motorikpark wird den Kindern, Jugendlichen und Familien aus Penzing eine Interessante und kostengünstige Möglichkeit der gesunden Freizeitgestaltung in WIen vorgestellt. Eine/e TrainerIn begleitet den Ausflug und bietet Anleitung, Unterstützung und achtet auf die korrekte Durchführung der Übungen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Penzing
    InitiatorInnen: Aleksandar Steranovic, Andrea Rois
  • Fußballturnier mit gesunder Jause

    Ende Mai 2016 wird ein Fußballturnier im Vogelweidpark veranstaltet. Alle ParkbesucherInnen können sich beteiligen und zusätzlich bei einer gesunden Jause mitmachen. Das Turnier soll außerdem den Austausch und das Miteinander im Park fördern.
     
    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Rudolfsheim-Fünfhaus
    Initiatoren: Muhammet Bikmaz, Safah Algader
  • Rätselrallye

    Eine Rätselrallye auf der Praterwiese Anfang Mai 2016 mit dem Ziel Teamwork zu fördern und neue Menschen kennen zu lernen. Den „Schatz“ bildet ein gesundes Picknick für alle, die mitmachen.
      
    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Mariahilf
    InitiatorInnen: Josef und Yara Omar, Sara Picello
  • Stärkung der eigenen Persönlichkeit

    Im Rahmen der Projektwoche „Gesundheitsförderung“   in der ÖKO-Schule Anton-Baumgartner-Straße Anfang Mai 2016 erfahren SchülerInnen, wie sie auf eigene Grenzen achten und gleichzeitig selbstbewusst handeln können. Dies geschieht mit geschlechtssensiblen Workshops in der Schule.
     
    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Liesing
    InitiatorInnen: Nuno-Alexander Perrotta, Birigt Horvath, Carola Prand und Eva-Maria Kunz
  • Gewaltprävention – wie löse ich meine Konflikte gewaltfrei?

    Im Frühjahr 2016 findet in der Schule – SPZ Petrusgasse – eine Gewaltpräventions-Workshop für alle SchülerInnen statt. Ziel ist die gewaltfreie Konfliktlösung und die damit verbundenen Entlastung von Problemen sowie die Förderung der psychischen Gesundheit.
     
    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Landstraße
    InitiatorInnen: Angela Margreiter, Mario Stevanovic
  • Gesunde Jause – woher kommen unsere Lebensmittel?

    Im Rahmen der täglich stattfindenden gesunden Jause gehen SchülerInnen einer Klasse der SPZ Petrusgasse dem Ursprung von Lebensmittel auf den Grund. Im Frühjahr 2016 möchten sie durch Ausflüge auf einen Markt und einen Bauernhof ihr Wissen über Ernährung und Lebensmittel erweitern.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Landstraße
    Initiatorinnen: Angela Margreiter, Stefanie Cozzolino
  • Tag der Erholung und Vielfalt

    Ein Tag Mitte Mai 2016 steht ganz im Zeichen der Themen Entspannung, Spaß und kultureller Vielfalt. In den Räumlichkeiten des „cult.cafés“ und “tangram“ gibt es unterschiedliche Speisen aus verschiedenen Ländern, Musik und die Möglichkeit zur Erholung und zur Begrünung eines Schanigartens.

    Kooperationsinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Neubau
    Initiator: Verein Multikulturelles Netzwerk
  • Vitaminbomben statt Energydrinks

    Von der Vorwoche übriggebliebenes Obst wird von den Jugendlichen der Lerngemeinschaft 15 zu gesunden Smoothies verarbeitet. Ab Mitte April 2016 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit Rezepten, deren Zubereitungen und Wirkungen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Rudolfsheim-Fünfhaus
    Initiatorinnen: Belize Schmid, Barbara Falkinger
  • Turnier „De la Amistadt“ II

    Anfang Mai findet in der West-Side Soccer-Arena ein Fußballturnier unter dem Motto „Für die Freundschaft“ statt. Jugendliche aus dem Bezirk sind eingeladen – nach einem gesunden Sportfrühstück – gemeinsam Fußball zu spielen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Penzing
    Initiatoren: Eskin Emre, Palat Saban, Victor Yuri Correa Vivar
  • Ist unser Buffet OK?

    Im BRG 23 in der Anton Krieger Gasse werden SchülerInnen zwischen Mai und November 2016 ein Projekt zu gesünderer Ernährung in der Schule durchführen. Mithilfe von Plakaten, Flyern und der Zusammenarbeit mit dem Schulbuffet soll zu gesunden Lebensmitteln und Produkten aufmerksam gemacht werden.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Liesing
    InitiatorInnen: Christopher Fiala, Jenny Horvath, Manfred Car
  • Sitzbälle für alle in der NMS Kölblgasse

    In der Schule NMS Kölblgasse werden im Frühjahr 2016 verschiedene Materialien angeschafft (Sitzbälle, Therabänder, Powerbälle). Ziel ist den Schülerinnen und Schülern geeignete Übungen zu zeigen, sodass sich diese fit und wohl fühlen und Bewegung in den Schulalltag einbauen können.
     
    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Landstraße
    Initiatorinnen: Sara Gavrilovic, Katarina Todosijevicz, Sophia Nesladkova
  • Yogaflashmob im 15. Bezirk

    Im Frühjahr 2016 animieren SchülerInnen der Lerngemeinschaft 15 Menschen an öffentlichen Plätzen zum Mitmachen an Yoga-Einheiten. Auch im Turnunterricht in der Schule werden verstärkt Yoga-Übungen durchgeführt, bei denen Körper und Geist gestärkt werden sollen.
      
    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Rudolfsheim-Fünfhaus
    Initiatorinnen: Johanna Schimatzek, Barbara Falkinger
  • Bärlauch im Wald und in der Schule

    Ein Schulprojekt in der NMS Dirnhirmgasse ab April 2016, bei dem der Schwerpunkt „Wald“ in den Schulalltag integriert wird. Gemeinsames Essen (Wald-Picknick), das Zubereiten verschiedener Produkte (Bärlauch-Pesto oder Aufstrich) oder eine Ausstellung zum Thema „Wald“ stehen im Mittelpunkt.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Liesing
    Initiatorinnen: Maria Schweizer, Jasmin Janulik
  • Wohlfühlen in und vor dem Jugendtreff Wienerflur

    Der Eingangsbereich des Jugendtreffs Wienerflur wird im Frühjahr 2016 mittels Graffities verschönert. Jugendliche beschäftigen sich intensiv mit dieser Kunst und möchten sich in einer bunteren Umgebung langfristig wohler fühlen.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Liesing
    InitiatorInnen: Kerim Celikten, Susanne Oechsle, Ignaz Hudl
  • Sommerskatecontest mit Grillerei

    Im Rahmen eines Skate-Events Ende Juni 2016 im Skatepark beim Zentralfriedhof haben Jugendliche die Möglichkeit sich mit dieser Bewegungsform intensiv auseinanderzusetzen. Vorort steht ein bekannter Skater mit Rat und Tat zur Verfügung, es gibt gesunde Verpflegung und Musik – das gemeinsame Miteinander steht im Mittelpunkt.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Simmering
    InitiatorInnen: Mathias Luchs, Gerlinde Steiner
  • Gesunde Jause im Park und Vermittlung von Ernährungskompetenz

    Im Rohrauerpark findet Ende April 2016 eine Veranstaltung ganz im Zeichen von gesunder Ernährung statt. Jugendliche bereiten im öffentlichen Raum gemeinsam eine gesunden Jause zu, erstellen eine dreidimensionale Ernährungspyramide und setzten sich mit unterschiedlichen Fragestellungen auseinander.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz Rudolfsheim-Fünfhaus
    Initiatorinnen: Emine Yazgi, Margit Lausecker

  • Urban Gardening Upgrade

    Das bestehende Urban Gardening Projekt im Fritz-Imhoff-Park soll vernessert werden. Durch mehrere Maßnahmen im April 2016 gemeinsam mit Jugendlichen wie zum Beispiel Workshops und regelmäßige Pflege und neue Bepflanzung soll der Park verschönert und die Aufmerksamkeit für gesunde Ernährung erhöht werden.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Mariahilf
    Initiatoren: Dogan Bicer, Osman Yusuf Ali, Christopher Hetfleisch-Knoll
  • Wen Do - Selbstverteidigung für Mädchen

    EIn Selbstverteidigungskurs speziell für Mädchen in Jugendzentrum Meidling anfang April 2016. Das Wohlbefinden, das Selbstbewusstsein und die Identität dr Mädchen sollen gestärkt, die Körperhaltung und die verbale Auseinandersetzung trainiert werden.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Meidling
    Initiatorinnen: Katharina Reichel, Ivona Grujic
  • JUVIVO Winter-Cup

    Bei einem Fußball-Kleinfeldturnier Mitte Jänner 2016 wurden alle JUVIVO STandorte Wiens eingeladen. Es sollten neue Freundschaften entstehen und die Teamfähigkeit der Jugendlichen verbessert werden. Außerdem gab es zahlreiche Preise (Fußbälle, Sportausrüstung etc.) und gesundes Essen und Trinken vorort.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Mariahilf
    InitiatorInnen: Ahmed Abdalfattah, Abdullahi Ahmed Matan, Sara Picello
  • Capoeira - Workshop

    Im Jugendzentrum Back on Stage 16/17 fand im Dezember 2015 ein Capoeira-Workshop speuiell für Jugendliche statt. Mädchen und Burschen sollten die Möglichkeit bekommen, sich spielerisch mit dem eigenen Körper auseinander zu setzen. Außerdem konnten die Jugendlichen bei der Aktion miteinander in Kontakt treten.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugengesundheitskonferenz in Hernals
    InitiatorInnen: Bujar Jonuzi, Nora Leinberger

  • Gesunde Saftbar im Lernraum 14

    Im Schuljahr 2015/2016 gibt es einmal in der Woche eine Gesunde Saftbar in der Schule "Lernraum 14". SchülerInnen, LehrerInnen aber auch interessierte Eltern können in der großen Pause Obst- und Gemüsesäfte bzw. Smoothies verköstigen. Alle Beteiligten sollen zum Thema "Gesunde Ernährung" sensibilisiert werden.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Penzing
    InitiatorInnen: Sütcü Harye Nur, Gordana Stankovic, Sabine Macher

  • Gesundheitsrap

    Der Rap wurde im Musikunterricht von 15 Jugendlichender Schule Lortzinggasse erfunden und beschäftigt sich mit zahlreichen Gesundheitsthemen. Der Song wurde anschließend in einem Studio aufgenommen und auf CD gebrannt. Im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz im Juni 2015 wurde der Rap dann präsentiert.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Penzing
    InitiatorInnen: Karl Zambal, Zlatana Jovanovic

  • Gesunde Jause in der Spallartgasse

    In der Schule Spallartgasse wird Ende November 2015 eine gesunde Jause organisiert. Während der "großen Pause" können sich sowohl SchülerInnen als auch LehrerInnen mit gesunder Ernährung beschäftigen sowie leckere Lebensmittel verkosten.

    Grätzelinitiative im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Penzing
    Initiatorinnen: Elisabeth Hinner & Sabine Jung
  • Schutz vor der Schuldenfalle

    Ein Informationsabend Ende Oktober 2015 zum Thema Geld, Schulden, Verträge und etwaige Folgen und Maßnahmen. Außerdem erstellen die Jugendlichen des JUVIVO 6 eine Infowand zu diesen Themen, die längere Zeit ausgestellt wird.

    Initiatoren: Stefan Doppelreiter, Madar Ahmet Matan & Christopher Hetfleisch - Knoll
    Im Rahmen der Jugengesundheitskonferenz Mariahilf
  • Ultimative Monster Spiele

    Im September 2015, am Tag der langen Jugendarbeit, fand im Fritz Immhof Park eine Olympiade mit zehn Disziplinen statt, darunter Fußball, Volleyball oder Staffel-Wettrennen statt. Kinder und Jugendliche konnten in zwei Altersklassen gegeneinander antreten.

    InitiatorInnen: Havva Ayvaz, Aslihan Atak, Sara Picello
    Im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Mariahilf

  • Kochworkshop - Etwas Gesundes, Leckeres, und Schnelles ALLEINE zubereiten

    Gemeinsames Kochen unter professioneller Anleitung mit dem Ziel, dass Jugendliche alleine gesunde Speisen zubereiten können. Der Workshop fand im September 2015 statt und sollte auch vermitteln, welche Lebensmittel dazu am besten und auch günstig eingekauft werden können.

    InitiatorInnen: Verena Guiguis, Salma Shehata, Manuela Demian, Christopher Hetfleisch-Knoll
    Im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Mariahilf

  • Tischtennisturnier mit gesunder Jause

    Bei dem Tischtennisturnier im Stumperpark Ende Juni 2015, stand der Spaß an Bewegung und Sport mit anderen im Mittelpunkt. Außerdem gab es eine gesunde Jause mit ausgewählten Lebensmitteln und Getränken. Tischtennis stellt für die Jugendlichen nicht nur eine kostengünstige Bewegungsmöglichkeit dar, auch die soziale Komponente spielt dabei eine große Rolle.

    InitiatorInnen: Lisa Kellner, Omar Elshazly, Christopher Hetfleisch-Knoll
    Im Rahmen der Jugendgesunheitskonferenz in Mariahilf

  • Veganer Kochworkshop

    Ein Kochworkshop mit einer Expertin für Vegane Küche im Juni 2015 im JUVIVO 6. Die Beschäftigung mit fleischloser Ernährung und das Erlernen von schnellen, leichten Gerichten standen dabei im Mittelpunkt.

    InitiatorInnen: Basel Abbasi, Osman Yusuf Ali, Christopher Hetfleisch-Knoll
    Im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz in Mariahilf

Suche

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...