"Ihre Gesunde Idee für die Brigittenau!"

Unter diesem Motto unterstützen wir Aktivitäten, die dazu beitragen, das Wohnumfeld in der Brigittenau gesundheitsförderlich zu verändern und das Wohlbefinden zu steigern.

Gesunde Ideen rund um die Themen Ernährung, Bewegung, seelische Gesundheit und gesunde Lebenswelten sind willkommen! Wichtig ist, dass die Aktivität einen Beitrag für eine gesündere Lebensweise im Bezirk leistet.

Mehr über die verschiedenen Initaitivenmöglichkeiten finden Sie hier.

Folgende Initiativen haben wir in der Gesunden Brigittenau bereits unterstützt:

 

  • Bärlauch – Frühjahrsputz für den Körper

    Bärlauch liefert eine Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Ziel der Initiative, welche im März 2017 stattfindet, ist es, über Inhaltsstoffe, Vorkommen und Verwendung des Bärlauchs zu informieren, und dieses Wissen auch gleich anzuwenden. Die TeilnehmerInnen bekommen die Möglichkeit Bärlauchprodukte, wie Pesto oder Aufstriche, selbst herzustellen und so ihre Rezeptsammlung zu vergrößern.

    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Ernestine Steiner, Grete Feuchtinger

 

 

  • Theater, Bewegung und Turnen für die Kids am Sachsenpark

    Spaß und Freude an Bewegung soll ab Mitte Mai 2016 im Sachsenpark mit dem Thema Theater verknüpft werden. Kinder aus dem nahegelegenen Caritas Notquartier werden mit der bestehenden Community im Park zusammengebracht – es wird gemeinsam theatergespielt und geturnt; außerdem steht gesunde Verpflegung zur Verfügung.

    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Hülya Tektas, Liudmila Puhachova
  • Miteinander Gartel`n

    Auf der Brigittenauer Lände beschäftigen sich zwischen April und Oktober 2016 sowohl SeniorInnen als auch Jugendliche intensiv mit dem Thema „Garteln“. Durch die Gartenarbeit soll Kommunikation zwischen den Generationen und Kulturen gefördert werden.  Außerdem werden die TeilnehmerInnen auf das Thema Gesunde Ernährung sensibilisiert.

    Kooperationsinitiative
    InitiatorInnen: KWP Pensionistenklub Brigittenau & Fair Play Team 20
  • Vitaminsong

    Die Klasse 2B der NMS Stromstraße beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Obst, Gemüse und Vitamine aber auch Gesang und Text spielen bei diesem Projekt eine wichtige Rolle. Anfang Dezember 2015 wird das Resultat - der Vitaminsong - bei der Jugendgesundheitskonferenz in der Brigittenau präsentiert.

    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Anna-Laura Gartner & Silvia Krischke
  • Selbst gemacht - MITGEDACHT

    Schülerinnen und Schüler der WMS Leipziger Platz Schule stellen Naturkosmetik - Produkte und Kräutersalze selbst her, gestalten die Verpackung und kreieren auch die Werbung. Überdies werden Informationen über die Verwendung der Salze und die von Kräutern bei Beschwerden vermittelt. Die Präsentation der Ergebnisse findet bei der Jugendgesundheitskonferenz in der Brigittenau Anfang Dezember statt.

    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Sophie Huber & Sabine Weyermayr - Maierhofer
  • Gesund durch Kreativität - Malen als Therapie für Kinder und Jugendliche

    Gemeinsames Malen im Sachsenpark Ende September 2015, bei dem Kinder und Jugendliche ihre Ideen und Sorgen kreativ auf Papier bringen sollen. Außerdem stehen gesunde Erfrischungen zu Verfügung.

    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Liudmila Puchachova & Hülya Tektas

  • Gesund mit EUKIKOWA

    Während des Schuljahrs 2015/2016 gibt es für Schülerinnen und Schüler des ZIS 20, die zwischen 14 und 18 Jahre alt sind, ein Körperbewusstseins- Projekt. EUKIKOWA Körperbewusstseins- Training bedeutet Eutonie (Wohlfühlspannung) - Kinder - Konzentration - Wahrnehmung und soll das Befinden von Körper, Geist und Seele beeinflussen.

    Koopertionsinitiative
    Initiator: ZIS 20

  • Pimp your Voice!

    Ein Gesang- und Körperarbeit- Workshop für Jugendliche ohne fixe Beschäftigung im Rahmen des Projekts "spacelab". Zwischen September und Oktober 2015 sollen Jugendliche durch Einzel- und Gruppenworkshops einen Bezug zu Musik und eigener Stimme bekommen und mit Spaß und Freude psychische und physische Gesundheit stärken.

    Kooperationsinitiative
    Initiator: Verein Wiener Jugenzentren

  • Allerheiligenplatz Bewegt

    Am Allerheiligenplatz finden von Juni Bis Oktober 2015 regelmäßig Trainingseinheiten statt, die Menschen zur Bewegung und zum gemeinsamen Betreiben von zahlreichen Sport- und Bewegungsarten, animieren sollen.

    Kooperationsinitiative
    Initiatorin: Gebietsbetreuung – GB*2/20

  • Nordic Walking für Frauen

    Wöchentliche angeleitete Nordic Walking Treffs für Frauen rund um die Moschee in der Dammstraße ab Oktober 2014. Nachhaltig soll eine regelmäßige Bewegungsmöglichkeit für die Frauen entstehen.

    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Ayten Mutlu & Nurcan Acar

  • "manti" - Lebensgeschichten zum Essen!

    Öffentliches Kochen bei einer Veranstaltung der Gebietsbetreuung im Oktober 2014, bei dem gesunde, orientalische Speisen zubereitet werden.

    Grätzelinitiative
    InitiatorInnen: Kadriye Cigir & Joy Akos Prutscher

  • Back Bone Gesundheitswochen

    16-wöchiger (September bis Dezember 2014) Gesundheitsschwerpunkt in der Mobilen Jugendarbeit "Back Bone" mit Workshops, ExpertInnen-Gesprächen oder geschlechtsspezifischen Gesundheitstagen mit gesunden Kocheinheiten.

    Kooperationsinitiative
    Initiator: Verein "Alte Fleischerei"

  • Gesunder Jugendtreff BasE20

    Unterschiedliche gesunde Angebote im Sommer 2014 – von einer Gesunder Jause über das Errichten von Hochbeeten bis zu einem Fußballturnier - für Kinder und Jugendliche aus dem Jugendzentrum BasE20 bzw. im Allerheiligenpark.

    Kooperationsinitiative
    Initiator: Jugendtreff BasE20

  • Gartenwerkstatt für Mädchen

    Von Mai bis August 2014 finden wöchentliche Treffen der Bewohnerinnen des Mutter-Kind-Haus in der Vorgartenstraße statt. Das Ziel ist die Errichtung und Pflege des Vorgartens der Einrichtung. Nachhaltig werden auch Produkte des Gartens verarbeitet und erstellt.

    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Nora Pollin & Angela Ekeleme

  • Beetgestaltung Motarapark

    Partizipatives und gemeinsames Gestalten einer Grünfläche im Motorapark zwischen März und Oktober 2014, bei dem sich Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft beteiligen sollen.

    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Viktoria Paar & Anna Amstleitner

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...