"Ihre Gesunde Idee für Favoriten!"

Unter diesem Motto unterstützen wir Aktivitäten, die dazu beitragen, das Wohnumfeld in Favoriten gesundheitsförderlich zu verändern und das Wohlbefinden zu steigern.

Gesunde Ideen rund um die Themen Ernährung, Bewegung, seelische Gesundheit und gesunde Lebenswelten sind willkommen! Wichtig ist, dass die Aktivität einen Beitrag für eine gesündere Lebensweise im Bezirk leistet.

Mehr über die verschiedenen Initaitivenmöglichkeiten finden Sie hier.

Folgende Initiativen haben wir im Gesunden Favoriten bereits unterstützt:

  • Gemeinsam Sommer – Fit mit Nordic Walking und funktionellem Krafttraining

    Im Sommer 2016 finden im Haus „Sama“, eine Einrichtung für wohnungslose Menschen, insgesamt neun Workshops statt. Diese richten sich sowohl an die MitarbeiterInnen als auch an die BewohnerInnen bzw. KlientInnen. Im Vordergrund steht die Vermittlung von Nordic Walking und Gesundheitssport mit dem Ziel Bewegung zu fördern sowie Stress zu reduzieren.

    Kooperationsinitiative
    Initiator: Arbeiter-Samariter-Bund Wien
  • 1.       Favoritner Fußball-Turnier-Liga – zur Förderung der gesunden Bewegung von Teenies und Jugendlichen

    Zwischen Juni und Oktober 2016 findet eine Fußball-Turnier-Liga statt, die durch verschiedene Parks in Favoriten „tourt“. Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, deren Ausdauer, Konzentration und soziale Fährigkeit sollen durch die regelmäßig stattfindenden und betreuten Turniertage gefördert werden. Außerdem steht an den Turniertagen auch eine gesunde Verpflegung zur Verfügung.

    Kooperationsinitiative
    Initiatoren: Verein Wiener Jugendzentren, Back on Stage 10
  • Superar Sommerwoche mit Musik und Bewegung

    Mitte Juli 2016 findet eine Ferienbetreuungswoche für Kinder- und Jugendliche im Superar-Zentrum im Objekt 19 statt. Inhalte dieser sind Chorgesang, Bewegung mit Musik und/oder Yoga sowie gemeinsames Zubereiten von gesunden Jausen. Das Angebot soll alle drei Schwerpunkte (Bewegung, Ernährung und Seelische Gesundheit) fördern.
    Kooperationsinitiative
    Initiator: Superar – Verein zur Förderung des aktiven Musizierens, Singens und Tanzens von Kindern und Jugendlichen
  • Brot in allen Kulturen

    Zwischen April und August 2016 finden in den KWP-Häusern Laaerberg und Wienerberg Workshops speziell für SeniorInnen statt. Alle Inhalte beschäftigen sich mit dem Zusammenhang von Gesundheit und Brot. Auf die große Erfahrung der SeniorInnen hinsichtlich unterschiedlicher Themen (z.B. Brot in verschiedenen Kulturen, Umgang mit Brot in der Vergangenheit) wird besonders Acht gegeben.
    Kooperationsinitiative
    Initiator: Haus Laaerberg (Kuratorium Wiener Pensionisten Wohnhäuser)
  • Wanderausstellung Brot und Wohlbefinden

    Im Rahmen einer Wanderausstellung wird die Geschichte des Themas Brots in Favoriten gemeinsam mit SeniorInnen aufgearbeitet. Zwischen März und September 2016 entstehen Elemente, die sich mit Brot und Wohlbefinden beschäftigen und fix im Bezirksmuseum installiert werden aber auch von Organisationen angefragt werden können.
    Kooperationsinitiative
    Initiator: Bezirksmuseum Favoriten
  • Radfahren am Wienerberg gemeinsam gesund gestalten

    Die öffentlich zugängliche Fahrrad-Grün-Anlage am Wienerberg soll bewegungs- und gesundheitsförderlich umgestaltet werden. Zwischen Mai und September 2016 wird die Anlage mit den BewohnerInnen in der Umgebung zunächst umgestaltet, dann eröffnet und anschließend langfristig betreut. Vorort sollen zum Beispiel Sicherheitsworkshops oder Erste-Hilfe-Kurse stattfinden.
    Kooperationsinitiative
    Initiator: Verein Mountainbike Winawaldkru
  • Tanz mit - Gesunde Bewegung mit Musik

    Durch regelmäßige Tanz - Workshops soll die soziale Inklusion von älteren Menschen mit Migrationshintergrund (aus dem ehemaligen Jugoslawien) gefördert und Bewegung in den Alltag gebracht werden. Klassische Gruppentänze im Männergesundheitszentrum MEN zwischen April und August 2016 fördern nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige Gesundheit.
    Kopperationsinitiative
    Initiator: OSTRA - Integrations- und Kulturverein
  • Gesund mit Nordic Walking für Frauen

    Wöchendliche Nordic-Walking Treffs für Frauen mit Migrationshintergrung in Favoriten zwischen März und Juni 2016. Die Bewegungseinheiten finden am Wienerberg statt und werden von einer ausgebildeten Trainerin begleitet.
    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Ayten Pacariz, Firdes Acar

  • Gemeinsam gehen - statt einsam stehen

    EIne Gruppe an Menschen, die sich bei der Schulung "Gesunder Gemeindebau" kennengelernt hat, möchte im April 2016 einen gemeinsamen Spaziergang organisieren. Sie möchte auch andere Leute dazu einladen (unter anderem Flüchtlinge). Ziel ist es, Austausch zwischen unterschiedlichen Menschen zu ermöglichen. Um Sprachbarrieren zu vermeiden, wird auch ein/e DolmetscherIn dabei sein.


    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Elvira Förster, Evelyn Flassak

  • Kreativer Entspannungsraum

    Von Herbst 2015 bis Frühjahr 2016 finden in den Räumlichkeiten der lokalen Agenda Favoriten wöchentlich Enspannungstrainings statt. Gezielte Körper- und Atemübungen, Spaziergänge und sozialer Austausch soll vor allem bei einkommensschwachen Menschen, SeniorInnen oder Personen mit Migrationshintergrund körperliches Wohlbefinden steigern.
    Kooperationsinitiative
    Initiator: Verien 50 + 50
  • "Less Stress" - Gewaltpräventionin der Schule

    Von Oktober 2015 bis Juni 2016 finden Gewaltpräventions-Workshops ind der Sportmittelschule Wendstattgasse mit einem Trainer statt. Ziel ist, den Schülerinnen und Schülern Selbstwirksamkeit und Selbstbehauptung mitzugeben und sich mit Themen wie Fairness, Aggression und Wettkampf auseinander zu setzen.
    Kooperationsinitiative
    Initiatorin: Sportmittelschule Wendstattgasse

  • Nachbarschaftspunsch mit Mehrwert

    Gemeinsamer Punsch-Nachmittag (alkoholfreie Getränke) im Dezember 2015 von den BewohnerInnen der Thermensiedlung Oberlaa. Ziel ist es, die Nachbarschaftsverhältnisse zu verbessern. Außerdem sollen Geldspenden für eine sozial schwache Familie gesammelt werden.
    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Elisabeth Berger & Doris Sampl
  • Wir lernen Radfahren

    Zweitägiger Fahrradkurs Mitte September 2015 für interessierte BewohnerInnen - besonders Frauen - im Stadtteil rund um die Ankerbrotfabrik. Durch die Aktion wird dass Selbstbewusstsein der teilnehmenden Personen gestärkt und die gesunde Alternative, sich fortzubewegen, erlernt.
    Grätzelinitiative
    InitiatorInnen: Sam Osborn, Fadime Burga

  • Wandertag

    Gemeinsamer Ausflug zum Hermannskogel an einem Samstag im September 2015, der das Miteinander und die Bewegung fördern möchte. Eingeladen sind alle MitgliederInnen des Projekts "Nase Zdravlje - unsere Gesundheit" sowie alle Interessierten an der gemeinsamen Aktion.
    Grätzelinitiative
    InitiatorInnen: Zagorka Duda, Milan Milojkovic

  • Die gesunde Sommerwoche für Jugendliche - Kendama- & Jongliersommerworkshop

    In den Parks von Innerfavoriten finden Ende Juli 2015 die Kendama- und Jongliersommerworkshops statt. Jugendliche zwischen zehn und 20 Jahren haben die Möglichkeit, die verschiedensten Jonglierarten zu lernen, das japanische Geschicklichkeitsspiel „Kendama“ auszuprobieren und Kontakte zu knüpfen.
    Kooperationsinitiative
    Initiator: Verein Wiener Jugendzentren - Back on Stage 10

  • Fit mit gesunder Bewegung und Ernährung

    Die MitarbeiterInnen des Haus SAMA können im Sommer 2015 individuelle Workshops zu den Themen Bewegung und Ernährung zu besuchen. Diese sollen ein gesundheitsförderliches Arbeitsumfeld schaffen. Außerdem werden die MitarbeiterInnen dazu befähigt, im Rahmen von Bewegungsangeboten ihren KlientInnen einen gesunden Lebensstil näher zu bringen.
    Kooperationsinitiative
    Initiator: Arbeiter-Samariter-Bund Wien

  • Gesunder Sommer bei DAS BAND

    Den BewohnerInnen und MitarbeiterInnen der Wohngemeinschaft „Zur Spinnerin“ werden im Sommer 2015 verschiedenste Aktivitäten (unter anderem Kochworkshops und Nordic Walking) angeboten. Ziel ist die Freude an Bewegung und Ernährung sowie das soziale Miteinander.
    Kooperationsinitiative
    Initiator: DAS BAND - gemeinsam vielfältig

  • Gehmeditation – Phänomenale Spaziergänge

    Zwischen Juni und September 2015 besteht im Oberlaapark vor allem für ältere Menschen die Möglichkeit, sich bei Spaziergängen entspannt und gesellig zu bewegen. Dabei wird Kommunikation und das Knüpfen von Kontakten gefördert.
    Grätzelinitiative
    Initiatoren: DI Drazen Radas & Reinhard Schotola

  • Erster Thermensiedlung Oberlaa Wandertag

    Alle BewohnerInnen der Siedlung in der Nähe des Kurzentrums sind im Juni 2015 zu einer Wanderung entlang der Liesing und einer anschließenden Führung bei Power Grid Control eingeladen.  Die Stärkung der nachbarschaftlichen Beziehungen sowie das Kennenlernen eines Leitbetriebs in der Nachbarschaft sind die Ziele der Initiative.
    Grätzelinitiative
    Initiatoren: Helmut Hütterer & Harald Bladek

  • Selbstbehauptungs-Workshop

    In der Musik- und Informatikmittelschule Wendstattgasse zeigt eine Trainerin ab März 2015 den Mädchen, wie sie sich in Belästigungssituationen am besten verhalten und gut reagieren können. Durch Gespräche, Informationen, Spiele, Körperübungen und Training sollen die Teilnehmerinnen auf unangenehme Situationen und das Verhalten in solchen vorbereitet werden.
    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Jelena Mitric & Iris Hammerer

  • Gemeinsam schwimmen lernen

    Sozio-ökonomisch benachteiligte Kinder aus der Parkbetreuung Erlachpark bekommen ab März regelmäßigen Schwimmunterricht. In Kleingruppen sollen die Kinder ab März 2015 rasch und sicher das Schwimmen erlernen.
    Kooperationsinitiative
    Initiator: Wiener Kinderfreunde aktiv

  • Gesundes Kochen

    Gemeinsames, gesundes Kochen im Jänner 2015 in der Pfarre "Zu den heiligen Aposteln" für Jugendliche aus dem Bezirk. Bewusste Ernährung und der soziale Austausch stehen dabei im Mittelpunkt.
    Grätzelinitiative
    Initiatoren: Ewald Brunner & Michael Lettner

  • Streetlife am Keplerplatz

    Fünf Einrichtungen des Vereins Wiener Jugendzentren aus Favoriten veranstalten im September 2014 ein Gemeinschaftsfest für Jugendliche am Keplerplatz.
    Kooperationsinitiative
    Initiator: Verein Wiener Jugendzentren

  • Aktiv am Wasserturm

    Wöchentliche Bewegungsangebote am Wasserspielplatz Wasserturm von Juni bis Ende August 2014, zur Förderung von Alltagsbewegung Erwachsener durch die aktive Nutzung wohnungsnaher Freiräume.
    Kooperationsinitiative
    Initiatorin: Gebietsbetreuung Stadterneuerung GB*10

  • Tanz dich gesund!

    Jugendliche lernen ägäische Tänze und führen diese im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz im Juni 2014 in der Bezirksvorstehung Favoriten auf.
    Grätzelinitiative
    InitiatorInnen: Saykili Yücel & Ahmet Öz

  • Gemischte Turngruppen

    Regelmäßige, offene Turnstunden für Frauen, Männer oder Kinder mit und ohne Migrationshintergrund ab März 2014 im Gemeindebau Ankerbrot.
    Grätzelinitiative
    Initiatorinnen: Elvira Förster & Maria Eckenfellner

  • Initiative für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

    Seit März 2014 finden regelmäßige Treffen für den gemeinsamen Austausch von Menschen mit besonderen Bedürfnissen und deren Angehörigen im Karl-Wrba-Hof statt.
    Grätzelinitiative
    InitiatorInnen: Peter Förster & Sevgi Aydin

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...