Foto: Uwe Weinreich/pixelio.de

Hebammenzentrum

Das Hebammenzentrum, die Familienberatungsstelle des Vereins "Hebammenzentrum – Verein freier Hebammen" im 9. Wiener Gemeindebezirk, leistet seit 1989 Bewusstseinsarbeit zu Fragen der Frauengesundheit und der Geburt im gesellschaftlichen und sozialen Zusammenhang. Frauen und Familien werden kompetent und kostenlos während Schwangerschaft, Geburt und bis zum 1. Lebensjahr ihres Kindes beraten. Das Hebammenzentrum wird im Sinne einer breiten Vernetzung sowohl von Frauenberatungsstellen, Krankenhäusern, Frauen- und MigrantInnenorganisationen, Jugendämtern als auch den Einrichtungen der Gemeinde Wien als Informationsstelle genutzt.

In den Netzwerken "prenet" und "Perinatale Krisen" vertritt das Hebammenzentrum die Sicht der Hebamme auf physiologische Abläufe und Grenzbereiche zwischen Physiologie und Pathologie. Als Ausbildungsstätte wird das Hebammenzentrum von Hebammen zur Fortbildung und von Hebammenstudentinnen zur Ausbildung frequentiert. Schwangere und Frauen, die eine Schwangerschaft planen, werden zur Beratung an den Verein verwiesen.

Ziel der Beratungsstelle ist das Empowerment der Zielgruppen. Frauen und Familien soll es ermöglicht werden, selbstverantwortlich und an ihren Bedürfnissen orientiert Entscheidungen rund um die Geburt (unabhängig vom Geburtsort) zu treffen. Als Maßnahmen werden neben der kostenlosen Beratung und Bewusstseinsarbeit auch Kurse vor und nach der Geburt angeboten. Das Angebot reicht von kostenloser Schwangerenberatung, Geburtsvorbereitungskursen, Schwangerenturner und Rückbildungsgymnastik bis zu Vätereinzelberatungen. Die ebenso kostenlos angebotenen Sprechstunden durch Hebammen, SozialarbeiterInnen, PsychologInnen und ÄrztInnen werden sehr gut angenommen. Unter anderem gibt es auch Hebammensprechstunden für türkischsprachige Frauen und Familien.

Das Hebammenzentrums des Verein freier Hebammen wird von der Wiener Gesundheitsförderung gefördert (zuvor vom Wiener Programm für Frauengesundheit).

To top

Suche

"Ihre gesunde Idee für den Bezirk!"›

 Wir unterstützen gesundheitsfördernde Initiativen in den Gesunden Bezirken.

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...