Eine Selbsthilfegruppe gründen

Eine zentrale Aufgabe der Selbsthilfe-Unterstützungsstelle SUS Wien ist es, Menschen, die eine Selbsthilfegruppe gründen möchten, zu unterstützen.

Wenn Sie eine Idee für eine Selbsthilfegruppe haben, können Sie sich im ersten Schritt in unserer Broschüre "Selbsthilfe - Jetzt nehm' ich's in die Hand" informieren. Hier finden Sie Informationen über Aufgaben und Herausforderungen, die bei einer Gruppengründung auf Sie zukommen, und Sie erfahren, wo Sie Unterstützung bekommen. In einem zweiten Schritt vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei den MitarbeiterInnen von SUS Wien.

GründerInnen-Netzwerk

Wer eine Selbsthilfegruppe gründet, ist zu Beginn meist hochmotiviert. Die Mitgliedersuche und die Startphase der Gruppe können GründerInnen aber auch vor Herausforderungen stellen. Dann sind Durchhaltevermögen und Motivation gefragt.

Mit dem GründerInnen-Netzwerk wurde eine Plattform geschaffen, die NeugründerInnen und Aktiven in jungen Selbsthilfegruppen die Möglichkeit gibt, einander kennenzulernen und ihre Erfahrungen auszutauschen sowie neue Ideen zu entwickeln. Im Netzwerk können wertvolle Kontakte geknüpft werden, die für die weitere Arbeit in der Selbsthilfe hilfreich und stärkend sind.

Drei Mal im Jahr lädt die Selbsthilfe-Unterstützungsstelle zu einem moderierten Treffen in die Wiener Gesundheitsförderung.

Kontakt

Telefon: 01 4000-76944
E-Mail: selbsthilfe@wig.or.at

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...