Gesundes Floridsdorf

Der 21. Wiener Gemeindebezirk - Floridsdorf - mit über 155.000 EinwohnerInnen - zählt zu den größten Bezirken Wiens. Charakteristisch für den Bezirk sind ein höherer Grünflächenanteil und eine geringere Einwohnerdichte als in anderen Bezirken Wiens. Die Bevölkerungsstruktur ist heterogen: In Floridsdorf leben deutlich mehr Kinder als im restlichen Wien. Aber auch Personen über 60 sind hier überdurchschnittlich hoch vertreten. Die Wiener Gesundheitsförderung setzt mit ihren Aktivitäten seit Beginn des Programms 2010 an den  bereits im Bezirk vorhandenen Ressourcen an und arbeitet eng mit den lokalen Institutionen zusammen.

Programmschwerpunkte

In der dritten Phase des Programms „Gesunde Bezirke“ von Oktober 2016 bis Oktober 2019 werden im „Gesunden Floridsdorf“ folgende Aktivitäten umgesetzt:

„Kinder-Gesundheitsstraße“ - Modul: „Gesunde Kinder im Grätzel“

„City Challenge“ - Modul: „Gesunde Jugendliche im Grätzel“

„Gesunde Nachbarschaftsnetzwerke“ - Modul: „Gesunde Nachbarschaft“

 

Das Programm "Gesundes Floridsdorf" wird in Kooperation mit Bezirksvorsteher Georg Papai umgesetzt.

Zuständige Programmleiterin in der WiG ist
Mag.a Monika Bader-Wehinger
Tel. 01 4000-76963

Angebote und Projekte in Floridsdorf

Gesunde Plätze im Gesunden Floridsdorf

Gesunder Klub
Im Pensionistenklub Kainachgasse 

Bewegte Apotheke
Apotheke zum Schutzengel

Wiener Netzwerk Gesundheitsfördernde Schulen (WieNGS)

Tipptopp. Gesund im Mund und rundherum
Zahngesundheitserziehung in 8 Kindergärten, 15 Volksschulen

Wiener Netzwerk Kindergartenverpflegung - WiNKi

Hier geht's zu aktuellen Veranstaltungen!

To top

Suche

"Ihre gesunde Idee für den Bezirk!"›

 Wir unterstützen gesundheitsfördernde Initiativen in den Gesunden Bezirken.

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...