Gesunde Donaustadt

Im 22. Wiener Gemeindebezirk - der Donaustadt - leben rund 180.000 Menschen. Er zählt damit zu den größten Bezirken Wiens. Die Donaustadt zeichnet sich durch zum Teil sehr unterschiedliche Stadtteile aus. Neben alten dorfähnlichen Strukturen, entstanden in den letzten vierzig Jahren viele Neubauten – bis hin zu einem der größten Stadtentwicklungsgebiete Wiens, der Seestadt Aspern. Die Wiener Gesundheitsförderung legt mit ihren Aktivitäten den Schwerpunkt seit Beginn des Programms im Jahr 2010 auf benachteiligte Grätzel und setzt an den bereits im Bezirk vorhandenen Ressourcen an.

Programmschwerpunkte

In der dritten Phase des Programms „Gesunde Bezirke“ von Oktober 2016 bis Oktober 2019 werden in der „Gesunden Donaustadt“ folgende Aktivitäten umgesetzt:

„Kinder-Gesundheitsstraße“ - Modul: „Gesunde Kinder im Grätzel“

„Jugendgesundheitskonferenz 2.0“ - Modul: „Gesunde Jugendliche im Grätzel“

„Gesunde Nachbarschaftsnetzwerke“ - Modul: „Gesunde Nachbarschaft“

 

Das Programm "Gesunde Donaustadt" wird in Kooperation mit Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy umgesetzt.

Zuständiger Programmleiter in der WiG ist
Mag.(FH) Christian Körbler 
Tel. 01 4000-76956

Angebote und Projekte in der Donaustadt

Gesunde Plätze in der Gesunden Donaustadt

Wiener Netzwerk Gesundheitsfördernde Schulen (WieNGS)

Gesunder Klub
Erzherzog Karl Straße 65/20 und Schüttaustraße 1-39/9

Wiener Netzwerk Kindergartenverpflegung - WiNKi

Tipptopp. Gesund im Mund und rundherum

Gesund arbeiten für Männer
Donauspital

Hier geht's zu aktuellen Veranstaltungen!

To top

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...