Gesund im Wiener Kindergarten

Als erste öffentliche Bildungseinrichtung im Leben eines Kindes hat der Kindergarten große Bedeutung: Hier werden gesundheitsfördernde Verhaltensweisen erlernt und gefestigt.

Gemeinsam für gesunde Kindergärten

Deshalb hatte „Gesund im Wiener Kindergarten“ das Ziel, gesundheitsfördernde Kindergärten unter Beteiligung aller unmittelbar Betroffenen (Personal, Eltern, Kinder, …) zu schaffen. Dabei wurde auf Erfahrungen der vorangegangenen Projekte „Gesunder Kindergarten in Wien“ und „Wiener Netzwerk Kindergartenverpflegung – WiNKi“ aufgebaut. 

In allen 23 Bezirken Wiens

Von 2014 bis 2016 fanden in jeweils 69 städtischen und privaten Kindergärten (3 pro Wiener Gemeindebezirk)  zahlreiche Aktivitäten zu gesundheitsfördernder Ernährung und Bewegung sowie seelischer Gesundheit statt. Die Maßnahmen konzentrierten sich je ein Jahr lang schwerpunktmäßig auf eines dieser drei Themen.

Ernährung, Bewegung und seelische Gesundheit

Zunächst stand 2014 Ernährung im Mittelpunkt. Der kleine Drache WiNKi aus dem Wiener Netzwerk Kindergartenverpflegung begleitete die Aktivitäten – vor allem bei der Arbeit mit den Kindern. In Workshops setzten sie sich spielerisch mit dem Thema auseinander. Elternabende und individuelle Beratungen ergänzten das Angebot. 2015 konzentrierte sich Gesund im Wiener Kindergarten auf Bewegung. Gemeinsam mit den LeiterInnen, PädagogInnen und AssistentInnen stellten BewegungsexpertInnen einen jeweils passenden Mix  aus innovativen Bewegungsangeboten für die Projektkindergärten zusammen. Zu guter Letzt richtete sich „Gesund im Wiener Kindergarten“ 2016 auch verstärkt an das Kindergartenpersonal, denn deren Gesundheitsverhalten ist eine wichtige Grundlage für Gesundheitsförderung im Kindergarten

Netzwerk

Neben der Arbeit in den Kindergärten initiierte die Wiener Gesundheitsförderung auch das "Netzwerk Gesund im Wiener Kindergarten". So wurde das Wissen von KindergartenleiterInnen, -pädagogInnen und AssistentInnen privater und öffentlicher Trägerorganisationen vernetzt. Das Netzwerk wird seit 2017 eigenständig weitergeführt.

Fortbildung

Zusätzlich wurden gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung (ÖGE) für KindergartenpädagogInnen und –assistentInnen in allen drei Projektjahren Basis- und Aufbaulehrgänge der Wiener Ernährungsakademie angeboten.

Wenn Sie Fragen zum Projekt haben…

Mag.a Veronika Mayr
Projektleiterin

Telefon: (+43 1) 4000-76959
Email: info@winki.at

 

Im Rahmen der Gesundheitsreform wurde von der Sozialversicherung und der Stadt Wien ein Landesgesundheitsförderungsfonds eingerichtet. Dieses Projekt wurde daraus finanziert.

Suche

"Ihre gesunde Idee für den Bezirk!"›

 Wir unterstützen gesundheitsfördernde Initiativen in den Gesunden Bezirken.

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...