Rauchfrei Telefon - 0800 810 013

Video: Rauchfrei - so gelingt's


Das Rauchfrei Telefon ist ein österreichweites Angebot zur telefonischen Unterstützung und Beratung in der Tabakentwöhnung. Die Finanzierung erfolgt durch eine Kooperation der Sozialversicherungsträger, der Bundesländer und des Bundesministeriums für Gesundheit. Betreiberin ist die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse in St. Pölten. Für die Stadt Wien trägt die Wiener Gesundheitsförderung einen Teil der Kosten des Rauchertelefons.

Angebote und Kontaktmöglichkeiten  

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 810 013 (www.rauchfrei.at, info@rauchfrei.at) wird österreichweit Beratung und Information rund um das Thema Tabakabhängigkeit durch Expertinnen und Experten angeboten. Während der Beratungszeiten (Montag bis Freitag, zwischen 10 und 18 Uhr) sind zwei Telefonleitungen besetzt.

Außerhalb der Öffnungszeiten besteht die Möglichkeit, auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht zu hinterlassen. Auf Wunsch erfolgt ein Rückruf durch das Beratungsteam.

Der Großteil der Raucherinnen und Raucher, die eine Beratung des Rauchertelefons in Anspruch nehmen, weisen eine starke körperliche Abhängigkeit auf. Beinahe 80% der Klientinnen und Klienten rauchen bereits binnen der ersten halben Stunde nach dem Aufwachen die erste Zigarette, 40% rauchen mehr als eine Packung pro Tag. Mindestens einen Ausstiegsversuch haben 90% der Raucherinnen und Raucher vor ihrem ersten Kontakt mit dem Rauchertelefon bereits unternommen. Das entspricht auch den internationalen Erfahrungen, wonach das Klientel von Quitlines vor allem aus stark abhängigen Raucherinnen und Rauchern mit einer langen Abhängigkeitsdauer besteht.

To top

Suche

Ihre gesunde Idee für den Bezirk!›

Grätzel- und Kooperations- initiativen einreichen

Aktuelles aus der WiG›

Neue Projekte, Angebote und Veranstaltungen ...